Umkämpft und temporeich

Erstmals erreichte die 3. E-Jugend (U10) des SCL Langenhagen im Rahmen des Spakassenpokals das Finale der vier besten Mannschaften der unteren E-Jugend, das am 5. März in Springe ausgetragen wird. Nach drei umkämpften und temporeichen Spielen gegen Pattensen II, Leveste II und Gleidingen II standen drei Siege und 7:2- Tore zu Buche. Hervorzuheben ist dabei die tolle geschlossene Mannschaftsleistung, die die Grundlage für den Erfolg war. Damit hat sich die gute Entwicklung der Mannschaft auch in der Halle fortgesetzt. Am Erfolg beteiligt waren: Pascal Rohde, Malte Postler, Ferdinand Schwenger, Emir Sürol, Simon Lehnhoff, Nassim El Haddad, Anton Wucherpfennig, Lazar Grozdanic, Benedict Fiedler und Collin Schmökel.