Unnötiges 3:4

Heimniederlage der MTV-E-Junioren

Die E-1-Junioren des MTV Engelbostel-Schulenburg haben bei ihrer Heimpremiere eine knappe 3:4-Niederlage kassiert. Das Team von Coach Frank von der Osten lag gegen die JSG Wettmar 0:3 zurück, ehe Luca Segreff der Anschlusstreffer gelang. Nach dem 1:4 kam das MTV-Team durch Marvin Kleins Freistoßtreffer und dem zweiten Treffer Segreffs auf 3:4 heran und waren mit einigen Chancen noch ganz nah am Ausgleich dran. Bereits am Mittwoch (14. September) steht die Heimpartie gegen den Heeßeler SV II an. Erneut ein Gegner, der nach den Ergbenissen zufolge, auf Augenhöhe sein müsste. Vielleicht dann mit dem besseren Ende für die „Füchse“. Am Sonnabend, 17. September (14 Uhr), geht es dann zum FC Burgwedel.
So haben sie gespielt: Max Bonau, Marvin Klein, Manuel Pallad, Bastian Klenke, Maximilian Müller, Kester Kreitlow, Luca Segreff, Tim Daniel Meyer, Marco Mikulovic, Niclas Bohne