Unter den Top Ten

Jannik Meyerhof verbesserte seine Leistungen in vielen Disziplinen.

Jannik Meyerhof steigert sich in vielen Disziplinen

In diesem Jahr verbesserte der M14-Schüler Jannik Meyerhof, fast der einzige Junge unter den meist weiblichen Talenten der Läufergruppe von Trainerin Maud Lehmann-Musfeldt, seine Leistungen in vielen Disziplinen. Mit seinen Leistungen von 12,6 Sekunden über 100 Meter, 41,05 Sekunden über 300 Meter und 1.388 Punkten im Dreikampf steht er in Niedersachsen unter den besten 10. Den größten Sprung schaffte er sprichwörtlich im Weitsprung. Hier verbesserte er sich um einen halben Meter auf 5,41 Meter. Am Wochenende verbesserte er seine 1.000-Meter-Zeit unter die magische Grenze von drei Minuten, dies bedeutet Platz 3 in der Bestenliste in Niedersachsen. Die hervorragenden Leistungen in vielen verschiedenen und unterschiedlichen Disziplinen brachten ihn nicht nur mehrfach Kreis- und Bezirkstitel, sondern auch schon eine Einladung zu einem Sichtungslehrgang des NLV ein. Von ihm werden in diesem und im nächsten Jahr, wenn er erstmals bei der männlichen Jugend B startberechtigt ist, noch einige hochwertige Leistungen und damit verbundene Titel zu erwarten sein.