Viele erste Plätze

Im Trio: Hanna Lochner (hinten von links) und Elisa Sippel sowie Valeri Voytka (vorn).

Niedersächsische Altersklassenmeisterschaften im Synchronschwimmen

Die Altersklassenmeisterschaften auf Landesebene wurden jetzt von den Synchronschwimmerinnen der SGS Hannover im Hallenbad Anderten ausgerichtet. Insgesamt gingen neun Mädels des SSC Germania Braunschweig und neun Mädels der SGS Hannover an den Start. Schiedsrichterin war Angelika Leipner vom SC Osnabrück 04.
Der Wettkampf begann mit dem Einzelwettkampf, der Pflicht. In der Altersklasse D (neun bis zwölf Jahre) zeigten Iva Tadic vom SSC Germania Braunschweig und Hanna Lochner sowie Shannon Kootz von der SGS Hannover eine tolle Leistung mit der sie sich die ersten drei Plätze sicherten.
Es folgte der Wettkampf der Pflicht in der Altersklasse C (13 bis 15 Jahre). Hier belegten Mia Wunderlich, Elisa Sippel und Charlotte Moormann von der SGS Hannover die ersten drei Plätze mit ihren hervorragenden Leistungen. Mia und Elisa, die in diesem Jahr bereits erfolgreich auf dem Deutschen Pflichtranglistenturnier und den Norddeutschen Altersklassenmeisterschaften gestartet sind, konnten hier ihr Können noch einmal unter Beweis stellen.
Der zweite Wettkampfabschnitt, die Küren, begann mit den Soli. Hier starteten für den SSC Germania Braunschweig die Schwimmerinnen Adriana Orrego Chong in der Altersklasse der Junioren und Iva Tadic in der Altersklasse D. Beide zeigten wundervolle und stimmungsreiche Solis und gewannen mit ihrer tollen Leistungen jeweils die Goldmedaille.
Im Wettkampf der Duette gingen Mia Wunderlich und Elisa Sippel von der SGS Hannover in der Altersklasse C an den Start und zeigten, wie auch auf den Norddeutschen Meisterschaften eine hervorragende Kür, die mit der Goldmedaille belohnt wurde. In der Altersklasse D zeigten Sophia Schneider und Finja Scheil vom SSC Germania Braunschweig eine tolle Kür und verdienten sich mit ihrer Leistung ebenfalls die Goldmedaille.
Es folgte der Wettkampf Trio. In der Altersklasse D durften Hanna Lochner, Shannon Kootz und Valeri Voytka von der SGS Hannover ihre Kür erstmals als Trio schwimmen. Sie erhielten dafür den ersten Platz.
Den Abschluss bildete der Wettkampf der Gruppen. In der Altersklasse C erkämpften sich Alice Bryk, Vanessa Schramowski, Veronica Pfeifer, Karolina Tuchs und Dana Vogel vom SSC Germania Braunschweig die Goldmedaille. Charlotte Moormann, Yesim Alan Galindo, Mathilda König und Lisa Bogdanova von der SGS Hannover gingen ebenfalls an den Start und sicherten sich mit ihrer Kür hinter den Braunschweigern die Silbermedaille.
Alle Mädels zeigten eine tolle Leistung und für den reibungslose Ablauf danken wir allen Helfern.
Der nächste Wettkampf ist der Kürpokal in Braunschweig am 2. Juni.