Weiter ungeschlagen

MTB Baskets schlagen Bergedorf mit 91:71

In einer intensiv geführten Partie gewinnen die MTB Baskets Hannover 91:71 gegen die TSG Bergedorf. Für die Mannschaft aus Langenhagen konnte Arthur Zaletskiy mit 23 Punkten und fünf Dreiern überzeugen.
Die Baskets gingen mit Tim Brauner, Arthur Zaletskiy, Maurice Williams, Ole Korfhage und Marcel Schwarz in die Partie. Das Team aus Hamburg startete besser in die Partie und stellte die Baskets durch wechselnde Verteidigungsarten immer wieder vor Probleme. Nach einer Auszeit von Trainer Travnizek fanden auch die Hausherren besser in die Partie und erkämpften sich eine 20:14-Führung nach dem ersten Viertel. Im zweiten Viertel waren die Baskets nun endgültig im Spiel angekommen. Immer wieder spielten die Baskets offene Würfe heraus, die Tessmann und Zaletskiy erfolgreich verwerten konnten. Zur Halbzeit führten die Baskets 46:35.
Im dritten Viertel konnten sich die Baskets mit aggressiver Verteidigung und zum Teil schön herausgespielten Punkten den Vorsprung auf 18 Punkte ausbauen. Im Schlussabschnitt versuchten die Gäste aus Bergedorf nochmal das Spiel spannend zu machen. Allerdings fand das Team von Headcoach Travnizek immer eine Antwort und gewann am Ende verdient mit 91:71.