Wenn Aufsteiger zusammen feiern

Mit neuer Frisur: Yannik Müßner setzt im Sprung zum Wurf an. (Foto: O. Krebs)

TuS Vinnhorst und OHV Aurich gehen zusammen hoch

Vinnhorst (ok). Wer will es ihnen verdenken? Nach dem 29:26 in Stralsund war der Akku bei den Handball-Aufstiegshelden des TuS Vinnhorst leer. Die Gegner aus Aurich wollten ihre letzte Chance für das Ticket in die dritte Liga unbedingt nutzen, legten beim Spiel am Sonnabend in der Wendlandhalle schnell vor und führten zur Halbzeit bereits mit 18:12. Nach der Pause legten die Vinnhorster zwar innerhalb von sechs Minuten einen 5:0-Lauf hin, aber letztendlich ließen sich die Gäste aus Ostfriesland den Sieg nicht nehmen: Endstand: 26:22 für OHV Aurich. Schöne Bilder nach dem Schlusspfiff: Beide Team feierten gemeinsam den Aufstieg in dritte Handballliga.