Ziemlich abgehärtet

Jürgen Graeber mit seinem Pokal vom Sylt-Lauf. (Foto: x)

Sparta-Läufer auf Sylt und in Einbeck

Auf Sylt fand der traditionelle Lauf von Hörnum nach List statt, exakt 33,33 Kilometer. Man musste schon ziemlich abgehärtet sein, um bei 2°C Außentemperatur die Steigungen in den Dünen zu überstehen. Die letzten sechs Kilometer vor List wehte dann auch noch ein starker Wind der Stärke 6, in Böen sogar 8. Jürgen Graeber trotzte Wind und Wetter und errang in seiner Altersklasse M65 den zweiten Platz in einer Zeit von 2:49:30 Stunden. Er musste nur einem der besten Ultraläufer Deutschlands den Vortritt lassen. Der Lohn der Mühe war ein sehr schöner Pokal für die Vitrine.
In Greene bei Einbeck die kombinierten Landesmeisterschaften von Niedersachsen und Bremen statt. Hannelore Lyda gewann in der Altersklasse W55 das 10 Kilometer Straßenrennen in einer Zeit von 43:58 Minuten und wurde damit NLV+BLV Meisterin der AK W55.