Zurück in der Erfolgsspur

Der Bordenauer Dominik Ernst (rechts) kann den Engelbosteler Linus Luca Langenberger nicht am Flanken hindern.

Junge Engelbosteler siegen souverän mit 5:0

Mit einem überzeugenden 5:0-Auswärtssieg beendeten die 1. D-Junioren des MTV Engelbostel-Schulenburg ihre Negativserie. Nach den enttäuschenden Turnierauftritten in Stade und Celle sowie der Niederlage beim Punktspiel in Havelse meldeten sie sich erfolgreich zurück. Die MTV-Junioren ließen den Gastgebern der JSG Bordenau/Poggenhagen keine Chance und entführten souverän alle drei Punkte. Als Torschützen trugen sich Maximilian Litwin (2), Yannick Klenke, Emmanouil Skountridakis und Moritz Frieler ein. Da zeitgleich der Tabellennachbar vom Heesseler SV daheim beim 0:2 gegen den SCL-Nachwuchs Federn ließ, kletterte die Schaper-Elf wieder auf Tabellenplatz 3 der stark besetzten Kreisliga I.