Zwei Neuner gehalten

Turniersieg beim fünften Stelinger Wald-Cup

Nach einer nicht erfolgreichen Saison gewann die 4. E-Jugend des SC Langenhagen das Turnier der E3 (Jahrgang 2001) in Stelingen. In der Vorrunde verließen die Mannschaften von Wacker Osterwald II, TuS Seelze II und TSV Horst als Verlierer den Platz. Der SC Langenhagen stand somit als Gruppensieger fest. Im ersten Halbfinale ging es dann gegen den Garbsener SC II. Trotz vieler Torchancen endete die Partie 1:1. Im Neunmeterschießen setzten sich die Schützen Kilian Frank, Paul Grave und Simon Czelustek durch und gewannen mit 4:3 das Halbfinale. Finalgegner war der TSV Horst. Auch hier stand es nach 14 Minuten 1:1. Die gleichen Schützen aus dem Halbfinale entschieden das Neunmeterschießen für den SC Langenhagen mit 4:3. Damit war der Turniersieg perfekt. Till Stahlhut hatte mit zwei gehaltenen Neunmetern großen Anteil am Turniersieg.