Zweimal Silber erreicht

Erfolgreich: Betreuerin Magali (von links), Zoi, Baldur und Trainer Tobi.

Regionseinzelmeisterschaft U10 in Burgdorf

Jetzt fand in Burgdorf die Regionseinzelmeisterschaft U10 statt. Zwei U10-Kids des JC Godshorn standen mit auf der Matte. Anastasia-Zoi Tokovic kämpfte in der Gewichtsklasse bis 38,1 Kilogramm. Der erste Kampf ging über drei Minuten, in denen kein Wurf durchgesetzt wurde. Anschließend entschied der Kampfrichter zu Gunsten der Kontrahentin. Der zweite Kampf lief besser. Zoi erzielte mit O-soto-gari einen Ippon und mit dem anschließenden Haltegriff noch einen Waza-ari. Baldur Wichmann kämpfte in der Gewichtsklasse bis 23,6 Kilogramm. Im ersten Kampf konnte Baldur zwei Mal seinen Gegner Ippon werfen und die volle Punktzahl erreichen. Der zweite Kampf lief auch gut für Baldur. Er konterte das Eindrehen des Gegners mit Tani-otoshi und hielt den Gegner anschließend im Haltegriff. Mit einem Ippon-seoi-nage war der Kampf dann eindeutig entschieden.
Im dritten Kampf reichte es diesmal nicht. Hier stand am Ende 0:4 auf der
Punktetafel. Den letzten Kampf konnte Baldur schließlich noch einmal für sich entscheiden.
Beide Starter durften am Ende die Silbermedaille entgegennehmen. Trainer Tobi und Betreuerin Magali waren zufrieden und erkannten die Stärken und Schwächen der Kinder, um daran weiter zu arbeiten.