Zweiten Arbeitssieg verpasst

Die MTB Baskets unterlagen knapp in Aschersleben.

Baskets verloren in Aschersleben mit 79:82

Die MTB Baskets Hannover verlieren in einem wahren Krimi bei den Aschersleben Tigers mit 79:82. Stärkster Spieler für die Langenhagener war Marcel Schwarz, der mit 20 Punkten und 14 Rebounds ein Double-Double auflegen konnte. Trotz der Niederlage bleiben die Baskets auf dem vierten Tabellenplatz. Am Sonnabend ist die Mannschaft von Trainer Benjamin Travnizek zu Gast bei der WSG Königs Wusterhausen. Das nächste Heimspiel in der heimischen SCL-Halle, wo die Baskets noch ungeschlagen sind, findet am Sonnabend, 8. Dezember, statt. Gegner ist Alba Berlin. Das Spiel beginnt um 18 Uhr.