Zwölfter unter 26 Teams

Zeigten bei heißen Temperaturen sehr gute Leistungen: die Athleten des TriTeams SCL-FSH.

Dirk Bockisch wurde 18. beim Braunschweig-Triathlon

Zweiter Triathlon-Wettkampftag der Verbandsliga. Beim Braunschweig-Traithlon ging es für die Athleten von SCL und FSH an den Heidbergsee. Auf dem Programm standen 750 Meter Schwimmen, 20 Kilometer Fahrradfahren und fünf Kilometer Laufen. Rund 600 Athleten waren am Start. Besonders gute Leistungen zeigten Thomas Cieciel mit dem 18. Gesamtrang, Patrick Schmidt und Francisco Cabanillas. René Euscher zeigte eine herausragende Scjhwimmleistung.
Der frühere Bundesliga-Wasserballer lag nach seiner Paradedisziplin auf dem sechstern Rang, fiel dann beim Radfahren und Laufen allerdings etwas ab. Als vierter Athlet kam noch Dirk Bockisch in die Ligawertung. Das TriTeam SCL-FSH schloss damit den Wettkampf auf dem zwölften Mannschaftsrang unter 26 Teams ab. Die nächsten Wettkämpfe sind dann in Altwarmbüchen, Helmstedt und Bleckede.