Langenhagen: Anleinpflicht

Brut- und Setzzeit

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 22.03.2016

Langenhagen. Auf Grund der am 1. April beginnenden Brut- und Setzzeit müssen Hunde während der nächsten dreieinhalb Monate in Wäldern, offenen Landschaften und außerhalb von Ortschaften angeleint werden. Gemäß des Niedersächsischen Gesetzes über den Wald und die Landschaftsordnung (NWaldLG) gilt zum Schutze der wildlebenden Tiere eine besondere Aufsichtspflicht über Hunde. Letztere dürfen bis zum 15. Juli in der...

Anleinpflicht

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 02.04.2015

Langenhagen. Seit dem 1. April gilt die Brut- und Setzzeit müssen Hunde während der nächsten dreieinhalb Monate in Wäldern, offenen Landschaften und außerhalb von Ortschaften angeleint werden. Gemäß des Niedersächsischen Gesetzes über den Wald und die Landschaftsordnung (NWaldLG) gilt zum Schutze der wildlebenden Tiere eine besondere Aufsichtspflicht über Hunde. Letztere dürfen bis zum 15. Juli in der freien Landschaft nur an...

Anleinpflicht

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 01.04.2014

Langenhagen (ok). Die Anleinpflicht für Hunde hat begonnen und geht bis zum 15. Juli. Sie gilt in Wäldern, offenen Landschaften und außerhalb von Ortschaften zum Schutze der wildlebenden Tiere. Denn: Die Brut-, Setz- und Aufzuchtzeit hat begonnen und Bodenbrüter und Tiere sollen nicht gestört werden. Die Anleinpflicht gilt auch im Forst Kananohe. In den Park- und Grünanlagen der Stadt Langenhagen müssen Hunde das ganze Jahr...