Langenhagen: Flüchtlinge

Die sechs Standorte stehen

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 08.07.2015

Langenhagen (ok). Amtsweg, Auf dem Moorhofe, Bauernpfad, Leibnizstraße, Robert-Koch-Schule und Pfeifengrasstraße – die sechs Standorte für Container für Flüchtlinge stehen im Prinzip, einstimmig abgesegnet von den Mitgliedern des Sozialausschusses, bereit. Leichte Bedenken gab es nur wegen des Standortes im Westen, weil der vielleicht für die Feuerwehr benötigt würde und an der Robert-Koch-Schule wegen des Platzbedarfs....

Gartenland für Flüchtlinge?

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 18.06.2015

Kaltenweide (gg). Unterkünfte für Flüchtlinge werden weiterhin gesucht, denn die Stadtverwaltung ist in der Pflicht, den vom Bund zugewiesenen Menschen Wohnraum zur Verfügung zu stellen. Nun macht die Nachricht von der Versteigerung des Gärtnerei-Geländes an der Kananoher Straße am westlichen Ortsausgang unter Anliegern die Runde. Ein ECHO-Leser fragt, ob nach Abriss der alten Betriebsanlagen ein Neubau oder eine...

Geld für Flüchtlingsaufnahme

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 18.06.2015

Caren Marks: Bund unterstützt Kommunen

Platz gesucht

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 12.06.2015

Langenhagen (ok). Die Stadt Langenhagen hat ein riesiges Problem, das in den nächsten Monaten eher noch größer wird. Immer mehr Flüchtlinge und Asylbewerber werden kommen; die Stadt hat bereits 120 potenzielle Standorte geprüft. Die Kommune braucht aber die Unterstützung aus der Bevölkerung; es werden geeignete Objekte gesucht – zur Miete oder zum Kauf, kurz- oder langfristig. Wer helfen möchte und kann, melde sich bitte...

Wir alle sind gefordert

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 11.06.2015

„Das ist Ihr Problem, nicht unseres. Dafür haben wir Sie gewählt“, sagte ein Anwohner bei der Diskussion über Container für die Flüchtlinge an der Pfeifengrasstraße zu Bürgermeister Mirko Heuer. Der Mann irrt gewaltig. Das Problem geht uns nämlich alle an; der Verwaltungschef allein, dem Zuweisungen von oben aufgedrückt werden, kann fast nur reagieren, wenig agieren. Wir alle sind als Gesellschaft gefordert, denn wehren, wie...

1 Bild

Ein Ende ist noch lange nicht abzusehen

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 11.06.2015

Hitzige Diskussion um Flüchtlingsunterkünfte an der Pfeifengrasstraße

1 Bild

Normalität und Freiheit auf zwei Rädern

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 03.06.2015

Justyna Scharlé bittet um Fahrrad-Spenden für Flüchtlinge

Wohnraum gesucht

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 01.06.2015

Für Asylbewerber und Flüchtlinge

Container auf Grünflächen

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 29.05.2015

Krähenwinkel (gg). „Nach dem Stand heute ist der letzte freie Platz vergeben“, erklärte Helmut Büch seitens der Stadtverwaltung in der jüngsten Sitzung des Ortsrates Krähenwinkel in Bezug auf die Unterkunft für ankommende Flüchtlinge. Die Nutzung von Sporthallen werde erwogen. Noch bestehe aber die Hoffnung, mittels schneller Aufstellung von Containern dieses abzuwenden. Zugestimmt hat der Ortsrat einer entsprechende...

1 Bild

Erstaunliche Fortschritte in kurzer Zeit

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 21.04.2015

Deutsch als Fremdsprache für 17 Schüler

1 Bild

Spielzeug für Flüchtlingskinder

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 17.03.2015

Schüler des Gymnasiums spenden

1 Bild

Der Titel ging nach Barsinghausen

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 02.03.2015

JU-Soccer-Cup: 17 Gäste und ein Titelverteidiger

Kunst als Therapie

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 27.02.2015

Angebot für traumatisierte Flüchtlingsfrauen

Platz für 15 Flüchtlinge

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 23.02.2015

Engelbostel (ok). 150 Flüchtlinge und Asylbewerber leben zurzeit in städtischen Unterkünften, Tendenz steigend. Die Aufnahmequote liegt bei 246 Frauen und Männern. 20 Plätze stehen noch zur Verfügung, nach Belegung des Hauses an der Hans-Böckler-Straße (18 bis 20 Plätzen) besteht noch ein Fehlbedarf von mehr als 200 Unterkunftsplätzen. Für 14 bis 16 Flüchtlinge soll jetzt ein Reihenhaus mit drei abgeschlossenen Wohnheiten auf...

Keine Flüchtlinge an der Klusriede

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 02.12.2014

Langenhagen (ok). Es schien schon alles in trockenen Tüchern zu sein, aber letztendlich ist der Deal doch geplatzt. In einem Haus an der Klusriede sollten 50 Asylbewerber und Flüchtlinge unterkommen (das ECHO berichtete). Jetzt der Rückzieher des Vermieters, für "diese Klientel" gebe es keine Verwendung. Für Sozialdezernentin Monika Gotzes-Karrasch und ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beginnt die Arbeit nach eigenen...

Netzwerk für Flüchtlinge

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 18.11.2014

Aufruf des Sozialberatungsdienstes

Nachbarschaftsfest gelungen

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 25.07.2014

Anwohner lernten Flüchtlinge kennen

Zahl der Flüchtlinge verdoppelt sich

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 08.07.2014

Personalaufstockung und Bau von Unterkünften nötig

Flüchtlinge: Stadt lehnt Unterstützung ab

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 19.06.2014

Verwaltung sieht hohen Abstimmungsbedarf

Flüchtlinge aus Syrien

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 08.10.2013

Langenhagen. Am Donnerstag werden vorausichtlich etwa 120 syrische Flüchtlinge am Flughafen in Langenhagen landen. Die genaue Anzahl der Personen kann sich noch ein wenig verändern, da die Überprüfung der Reisefähigkeit der Flüchtlinge noch aussteht. Nach Ihrer Ankunft werden die Flüchtlinge am Flughafen abgeholt und nach Friedland gefahren. Dort bekommen sie im Rahmen ihres 14-tägigen Aufenthalts durch die Teilnahme an dem...

Sportplatzweg statt "Moorbock"

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 14.05.2010

Verwaltung gibt Flüchtlingsunterkunft an Wedemarkstraße auf