Langenhagen: Radfahrerin

Gestürzt

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 25.11.2019

Langenhagen. Die 18-jährige Radfahrerin missachtete nach Auskunft der Polizei an der Kreuzung Karl-Kellner-Straße/Bahnhofstraße am Freitag gegen 7.30 Ur die Vorfahrt eines für sie von rechts kommenden Mazda. Es kam zum Zusammenstoß, wobei die Radfahrerin stürzte und eine leichte Knieverletzung erlitt. Einen Fahrradhelm trug sie nicht. Das Fahrrad ist nicht mehr fahrbereit. Am Auto entstand ein geringer Sachschaden an der...

Alkohol am Lenker

Anke Wiese
Anke Wiese | am 12.08.2019

Krähenwinkel. Eine Radfahrerin wollte in der Nacht zum Sonntag gegen 0.50 Uhr am Hainhäuser Weg von der Straße auf den Gehweg fahren und verfehlte hierbei den abgesenkten Bordstein. Die Frau stürzte mit ihrem Rad und verletzte sich hierbei leicht an den Knien, Handgelenk und Gesicht. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest führte zu einem Ergebnis von 1,59 Promille. Gegen die 32 Jahre alte Frau aus Langenhagen wurde ein...

Radfahrerin übersehen

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 15.08.2017

Langenhagen. Eine Radfahrerin ist am Montag gegen 14.30 Uhr an der Emil- Berliner-Straße von einem Kastenwagen erfasst und verletzt worden. Sie ist vorsorglich zur stationären Aufnahme in eine Klinik gekommen.Nach bisherigen Erkenntnissen war die 20-Jährige mit ihrem Rad ordnungsgemäß auf dem kombinierten Rad-/Fußweg der Emil-Berliner-Straße in Richtung Westen unterwegs gewesen. Zur gleichen Zeit verließ ein 64-Jähriger mit...

Pflichten verletzt

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 10.08.2017

Krähenwinkel. Dienstag zwischen 16.30 und 16.45 Uhr fuhr eine 14-jährige Radfahrerin mit ihrem Fahrrad auf dem Radweg an der Walsroder Straße und wollte den Hainhäuser Weg queren. Zu diesem Zeitpunkt kam aus dem Hainhäuser Weg ein silberner Passat Kombi. Dieser traf die junge Radfahrerin am Hinterrad, sodass diese stürzte und sich verletzte. Der silberne Passat Kombi hielt dann zunächst an und eine Frau kümmerte sich um die...

Leicht verletzt

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 08.04.2013

Langenhagen (ok). Ein Schaden von rund 700 Euro entstand am Sonnabend gegen 10.55 Uhr an der Ecke Walsroder/Niedersachsenstraße. Ein 66-jähriger VW-Fahrer hatte nach Auskunft der Polizei die Vorfahrt einer 74-jährigen Radfahrerin missachtet, die die Radwegfurt gequert hatte. Sie erlitt bei dem Zusammstoß mit anschließendem Sturz leichte Verletzungen.