Langenhagen: Trunkenheit

Trunkenheit im Verkehr

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 02.09.2019

Langenhagen (elr). Ein 50 Jahre alter Langenhagener führte sein Fahrrad am Sonnabend um 18 Uhr auf dem Radweg am Langenforther Platz, allerdings in nicht zulässiger Richtung. Bei einer Verkehrskontrolle wurde deutlicher Alkoholgeruch und einen Promillewert von 2,21 festgestellt, weswegen er zur Dienstelle gebracht wurde. Nach der Blutentnahme konnte er diese wieder verlassen.

Trunkenheitsfahrt gestoppt

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 22.05.2018

Langenhagen. Zeugen meldeten der Polizei am Sonntag um 2 Uhr, dass eine augenscheinlich alkoholisierte Frau mit ihrem Pkw am Reuterdamm davongefahren sei. Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung konnte der benannte Fiat fahrend von den Polizisten festgestellt werden. Bei der 32 Jahre alten Fahrzeugführerin aus Langenhagen wurde tatsächlich Atemalkoholgeruch festgestellt. Bei dem anschließenden Alcotest zeigte das Gerät...

Trunkenheit im Verkehr

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 22.01.2018

Langenhagen. Ein 18-jähriger Fahrer eines BMW ist am Sonntag um 4.30 Uhr am Sollingweg von Polizisten kontrolliert worden. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,46 Promille. Der Führerschein und eine Blutprobe des Beschuldigten wurde sichergestellt. Eine halbe Stunde zuvor war den Polizisten ein 23-jähriger BMW-Fahrer aufgefallen, der mit hoher Geschwindigkeit die Kreuzung zur Godshorner Straße überquerte. Auch dieser...

Trunkenheit am Steuer

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 28.08.2017

Langenhagen. Am späten Freitagabend, gegen 22.30 Uhr, fiel einer 37-jährigen Passantin auf, dass der Fahrer eines Kleintransporters kurz nach dem Aussteigen aus dem Fahrzeug stark nach Alkohol roch. Ein eingesetzter Polizist führte einen Atemalkoholtest bei dem Mann durch. Da sich ein Wert von 1,9 Promille ergab, wurde eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschein des 51-Jährigen sichergestellt.

Trunkenheit im Verkehr

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 31.07.2017

Langenhagen. Auf der Hans-Böckler-Straße beobachteten Passanten am Sonnabend um 18.30 Uhr einen Mann, der zunächst ein Bier trank und dann in ein Fahrzeug stieg und davon fuhr. Hinzugerufene Polizisten trafen den Mann schlafend an seiner Wohnanschrift an. Bei ihm wurde Alkoholgeruch festgestellt. Einen Test lehnte der 43-Jährige ab, so dass er für eine Blutprobenentnahme zum Polizeikommissariat gebracht wurde. Ein...

Polizei ermittelte

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 19.06.2017

Langenhagen. Ein 65-jähriger Pole wurden von der Polizei ermittelt, nachdem er mit seinem Auto erheblichen Schaden angerichtet hatte. Zum Tathergang: Beim Einparken auf dem Parkplatz eines Hotels am Sonnabend um 0.18 Uhr stieß er an der Walsroder Straße mit seinem Pkw gegen ein geparktes Auto eines 68-Jährigen und entfernte sich, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen. Nach wenigen Minuten kehrt der Pole zu...

Betrunken im Verkehr

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 29.05.2017

Langenhagen. Nun nahm die Polizei zwei Trunkenheitsfahrer fest. Mit 1,8 Promille wurde ein 38-Jähriger am Freitagvormittag aufgegriffen, der mit seinem Fahrrad am Harkenkamp unterwegs war. Sonnabend, morgens um 7.10 Uhr, wurde ein 54-jähriger Autofahrer von der Polizei gestoppt, der in Godshorn auf der Hauptstraße mit 2,52 Promille unterwegs war.

Erwischt mit zwei Promille

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 15.08.2016

Langenhagen. Durch eine Funkstreifenbesatzung wurde ein 20-Jähriger am Sonnabend um 1.30 Uhr kontrolliert, da er mit seinem Mitsubishi auffällig langsam fuhr. Da aus dem Fahrzeug deutlicher Atemalkoholgeruch wahrzunehmen war, wurde ein Test durchgeführt, der einen Wert von zwei Promille ergab. Dem jungen Mann wurde in der Dienststelle eine Blutprobe entnommen. Seinen Führerschein konnten die Polizeibeamten nicht einbehalten,...

Trunkenheit am Steuer

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 04.01.2016

Bußgeld, zwei Punkte und Fahrverbot

Betrunken ohne Führerschein

Schul Praktikant
Schul Praktikant | am 05.10.2015

Langenhagen (ms). Ein 19-jähriger Langenhagener wurde am Sonntag gegen 3.55 Uhr mit seinem Mercedes in der Rosenstraße von der Polizei angehalten und kontrolliert. Eine Überprüfung ergab 0,73 Promille. Außerdem konnte der Mann keinen gültigen Führerschein vorlegen, da er noch keinen besitzt.

Trunkenheit im Verkehr

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 08.06.2015

Langenhagen. Ein 25-Jähriger fiel einer Funkstreifenwagen-Besatzung am frühen Sonntagmorgen, gegen 2.30 Uhr, durch seine unsichere Fahrweise auf der Godshorner Straße auf, als er mit seinem Auto in Richtung Westfalenstraße fuhr. Noch bevor er gestoppt werden konnte, kam er, in Schlangenlinien fahrend, wiederholt von der Fahrbahn ab. Die Beamten stellten bei der anschließenden Kontrolle einen Atemalkoholwert von mehr als 2,3...

Trunkenheit festgestellt

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 13.01.2015

Godshonr. Nachdem Zeugen einen Autofahrer beobachtet hatten, der Schlangenlinien fuhr, informierten sie die Polizei. Die Beamten trafen den Mann zuhause an, ein freiwilliger Test ergab eine Atemalkoholkonzentration von 1,34 Promille. Nach Einleitung eines Ermittlungsverfahrens wurden dem 45-Jährigen zwei Blutproben entnommen. Sein Führerschein wurde zur Vorbereitung der Einziehung sichergestellt.

Mit 2,1 Promille unterwegs

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 17.04.2013

Godshorn. Eine 57-jährige Frau ist am vergangenen Montag gegen 17.15 Uhr auf Grund von Zeugenhinweisen mit ihrem Lupo am Jobstkamp in Godshorn von Beamten des Langenhagener Kommissariates kontrolliert worden. Zuvor war sie mit ihrem Wagen über die Kapellenstraße bis hin zum Jobstkamp gefahren. Bei der Kontrolle stellten die Beamten Alkoholgeruch in der Atemluft der Frau fest. Bei einem Atemalkoholtest an einem mobilen...

Trunkenheit am Steuer

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 20.11.2012

Langenhagen. Ein Mofafahrer fiel Polizeibeamten in der Nacht von Sonnabend auf Sonntag durch seine unsichere Fahrweise auf. Bei der Kontrolle des Fahrzeugführers wurde eine Atemalkoholkonzentration von 2,43 Promille festgestellt. Nach Einleitung eines Ermittlungsverfahrens wegen Trunkenheit im Verkehr wurde dem 54-Jährigen eine Blutprobe entnommen. Im Besitz einer Fahrerlaubnis war der Mann bereits nicht mehr. In derselben...

Wie dumm

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 25.10.2010

Langenhagen (ok). Wie dumm kann man eigentlich sein: Ein 66-Jähriger kreuzte am Sonnabend gegen 17.15 Uhr auf dem Polizeikommissariat Langenhagen auf, um eine zerkratzte Fahrerseite an seinem Auto zu melden. Das habe ihm sein Versicherungsvertreter geraten. Der wird dem Mann allerdings kaum gesagt haben, dass er alkoholisiert bei der Polizei erscheinen soll. Genau das war aber der Fall; ein Alcotest ergab einen Wert von 1,28...