2013 geht's nach London

Langjährige Ehrungen standen beim ACL auf dem Programm.

ACL 74 ehrte verdiente Mitglieder

AC Langenhagen. Der Akkordeon-Club Langenhagen 74 hat jetzt im Dorfgemeinschaftshaus Godshorn langjährige Mitglieder geehrt. Geehrt wurden für 25-jährige Mitgliedschaft Marie-Luise Hülsmann, Hildegard Will, Anita Rudolph und Udo Papke.
Der Akkordeon-Club-Langenhagen 74 plant ein neues spannendes Jahr mit vielen tollen Konzerten, Freizeiten und anderen Aktivitäten, um Musikinteressierte und natürlich die Mitglieder weiterhin für den Verein zu begeistern. Vorgesehen ist für 2013 eine Konzertreise nach Großbritannien in die Partnerstadt Langenhagens, Southwark. Für den Club wäre es die 19. Auslandsreise, und zum vierten Mal ginge es nach London. Der Akkordeon-Club-Langenhagen lädt gleichzeitig zu seiner jährlichen Mitgliederversammlung ein, die am Sonnabend, 3. März, um 15 Uhr im Clubheim Karl-Kellner-Straße 105 G stattfinden wird. Es stehen einige Neuwahlen an, und es wird ein paar organisatorische Informationen zu Veranstaltungen, Konzerten und Reisen geben. Über eine rege Beteiligung würde sich der Vorstand sehr freuen! Anträge für die Mitgliederversammlung können von den Clubmitgliedern noch bis zum 22. Februar beim Vorstand des ACL eingereicht werden.
Wer sich für das Instrument Akkordeon interessiert und einfach mal beim ACL 74 hineinschnuppern möchte, ist immer herzlich willkommen. Auf der vereinseigenen Homepage unter www.akkordeon-club-langenhagen.de gibt es viele Informationen über den Verein und auch der 1. Vorsitzenden Jan Hülsmann steht gerne unter der Telefonnummer (0511) 7 26 19 27 für Fragen zur Verfügung.