75 Schützen gaben ihr Bestes

Sieg für Birte Auf dem Berge.

Traditionelles Preisschießen beim SSV Schulenburg

SSV Schulenburg. Jetzt fand das traditionelle Preisschießen beim SSV Schulenburg statt. Wertvolle Preise waren zu vergeben. Insgesamt 75 Schützen gaben ihr Bestes. Siegerin war Birte Auf dem Berge mit einem 5,6- und 18.2-Teiler.
Sie sicherte sich somit den ersten Preis, einen Fernseher. Platz 2 belegte Hans-Jürgen Scholz, Platz 3 Wolfgang Nägler. Nach der Siegerehrung nahmen alle Teilnehmer am Wurstessen teil.
Besonders geehrt wurden an diesem Abend das neue Winter-Königspaar mit Birte Auf dem Berge und Wolfgang Nägler. Damen: Platz 2 Elke Söchtig, Platz 3 Uta Döpke.
Auf Platz 2 landete bei den Herren Daniel Nägler, auf Platz 3 Alexander Nägler.
Den Ackermann-Pokal erhielt Holmar Kleinloff.