Acht weitere Ehrenamtliche

Zertifikate gab es beim Hospizverein: Ingrid Kettner, zweite Vorsitzende (von links), Michael Stadler, Britta Ahrend, Ingrid Rohwetter, Ingeborg Gerberding, Ingeborg Horney, Wolfgang Wykrota, Sarah Krüger, Rosemarie Besser und die Koordinatorinnen Elke Kruse und Michaela Gerhartz. 

Zertifikatsübergabe im Hospizverein Langenhagen

Hospizverein Langenhagen. Nach Absolvierung des Vorbereitungskurses unter der Leitung der Koordinatorinnen Elke Kruse und Michaela Gerhartz nahmen acht neue Hospizler ihre Zertifikate in Empfang Sechs Frauen und zwei Männer werden nun die Ehrenamtlichen verstärken. Die Nachfrage, von Ehrenamtlichen des Hospizvereins begleitet zu werden,
ist groß. Immer mehr Menschen nehmen diesen unentgeltlichen Dienst in ihrer
letzten Lebensphase gerne in Anspruch, bedeutet es doch eine große
Entlastung für sie und ihre Angehörigen. Die Nachfrage nach einer Teilnahme am Vorbereitungskursus ist ebenfalls gestiegen, immer mehr Menschen möchten in ihrer Freizeit den hospizlichen Gedanken unterstützen, dieses oftmals auch neben Job und
Familie. Es liegen schon die ersten Anmeldungen für 2020 vor. Am 7. November findet um 18 Uhr ein Informationsabend im Büro des Hospizvereins Langenhagen an der Walsroder Straße 65 statt. Anmeldungen und weitere Infos gerne unter der Telefonnummer (0511) 94 02 122