Aktive Gruppe unterwegs

AWO-Powergruppe gesellig beim Jahresrückblick

AWO Langenhagen. In der zweiten Jahreshälfte unternahm die Powergruppe der AWO Langenhagen verschiedene Fahrten. Mit S-Bahn und Bus ging es beispielsweise nach Steinhude, um eine Seerundfahrt zu erleben. Beim Ausflug nach Celle stand ein Spaziergang in der Altstadt und durch den Französischen Garten auf dem Programm, der Garten des Bieneninstituts wurde nebenbei entdeckt.
Immer zum Jahresabschluss gibt es ein Frühstücksbüfett für die Powergruppe, das Karin Wurl mit ihren Helfern auf die Beine stellt. Auch in diesem Jahr fand die Veranstaltung großen Anklang. Nach der Stärkung ließ man das Jahresprogramm Revue passieren. Es wurden auch lustige und nachdenkliche Gedichte vorgelesen, die sich mit dem Leben rund ums Älterwerden beschäftigen.