Als Models eingesprungen

AWO-Damen bei Modenschau in Lübbecke

AWO Kaltenweide. 31 Mitglieder und Gäste der AWO Kaltenweide ließen sich ob des wenig frühlingshaften Wetters nicht davon abhalten, eine Modenschau in Lübbecke zu besuchen. Zum wiederholten Mal wurde das Modehaus besucht, das unter der Grippewelle in der Form zu leiden hatte, dass die Models bis auf eines krank waren. Zwei Damen der AWO erklärten sich bereit, einzuspringen und  einige Modelle vorzuführen, wofür sie freundlichen Applaus erhielten. Dann war genügend Zeit, sich in aller Ruhe umzusehen und das ein oder
andere Stück zu erstehen. Anschließend fuhr der Bus die Gesellschaft ins nahe gelegene Minden, wo schon das Mittagessen wartete. Nachdem man sich gestärkt hatte, ging die Fahrt
weiter nach Bückeburg. Hier im Schloss, direkt in der riesigen, aber dennoch
gemütlichen Schlossküche wurde der Kaffee mit Torten und Kuchen
eingenommen, worauf man den Bus bestieg und wieder nach Hause fuhr.