Am Ende reichte es nicht

Schachtiger verschenken Punkte

Schachtiger Langenhagen. Am letzten Spieltag des Jahres präsentierten sich die Schachtiger Langenhagen weihnachtlich-friedlich und ließen die Punkte bei ihren Gegnern. In der Verbandsliga Süd verlor die erste Mannschaft gegen die SF Hannover II mit 3-5. Lediglich Carsten Ahlvers und Falko Bozicevic gewannen ihre Partien. Jürgen Böhm und Bernd Grohmann spielten
remis. Die Tiger fallen damit auf Platz fünf zurück und haben in der nächsten Runde den Tabellenzweiten SK Lehrte II zu Gast. In der Kreisliga Ost verlor die zweite Tigermannschaft gegen die SG WB Eilenriede mit 3,5-4,5. Für die vollen Punkte sorgten hier Herbert
Scheer, Patrice Berger und Neuzugang Dmytro Lukov. Thomas Schmitz kämpfte lange um das 4-4, kam jedoch über ein Remis nicht hinaus, sodass es am Ende nicht reichte. In der Tabelle bleiben die Tiger auf Platz sechs und müssen in der nächsten Runde zum Tabellenachten SV Freibauer Wedemark II.