Applaus für die Büttenrede

Kräftig getanzt wurde natürlich auch.

Fasching bei der Kaltenweider AWO

AWO Kaltenweide. Jetzt wurde ordentlich bei der AWO Kaltenweide Fasching gefeiert. 42 Gäste begrüßte die Tagesstätten-Leiterin Edeltraud Mittelstedt. Fast alle hatten sich kostümiert. Nach dem Genuss des reichhaltigen Buffets wurde nach flotter Musik von Penny Sims getanzt und geschunkelt. Edith Abelbeck erhielt viel Applaus für ihre Büttenrede. Bei einer Polonaise durch den Saal hielt es wenige Gäste auf den Stühlen und sogar Rock 'n' Roll wurde getanzt, wobei das ein oder andere Zipperlein vergessen wurde. Es war eine bunte und lustige Faschingsfeier, die unbedingt im nächsten Jahr wieder sein muss.