Auf 18 Meter Entfernung

Die Godshorner Schützinnen und Schützen konnten mit guten Ergebnissen mit dem Bogen aufwarten.

Godshorner bei Kreismeisterschaften der Bogenschützen

Schützenverein Godshorn. Jetzt trafen sich in Scherenbostel 24 Bogenschützinnen und –schützen zur Kreismeisterschaft. Die Schützen des SV Godshorn, in diesem Jahr Ausrichter des Wettkampfes, waren mit acht Teilnehmern vertreten. In zwei Durchgängen je 30 Schuss wurden die Wertungspfeile auf 18 Meter Entfernung geschossen.
Die Godshorner Teilnehmer waren mit folgenden Ergebnissen sehr zufrieden:
Recurvebogen: Den ersten Platz belegten Diana Klein/Damen mit 477 Ring, Nikola Will de Chàvez/Damen alt mit 195 Ring, Udo Röver/Senior mit 491 Ring. Tobias Leidemer/Junior mit 327 Ring und Friedrich Brüggemann/Senior mit 372 Ring belegten den zweiten Platz. Auf Platz 3 kam Gerhard Krohne/Senior mit 310 Ring.
Blankbogen: Den ersten Platz erschossen sich André Kerkmann/Schütze mit 288 Ring und Sandra Kerkmann/Damen mit 235 Ring.