Auf alle zugeschnitten

Trainierten intensiv: Luise Glanz mit Rubinero (von links), Andreas Kiesel, Paula Dannhauer mit Little Rocket, Larissa Lange und Annika Schnepel mit Dark Bernie. (Foto: W. Laurie)

Weitere Trainingstage beim Reiterverein Langenhagen

Reiterverein Langenhagen. Aufgrund der guten Annahme des Trainings bei Andreas Kiesel richtete der Reiterverein Langenhagen zwei weitere Trainingstage mit ihm aus. Von der Cavaletti-Stunden für die Nachwuchsreiter bis zum L-Niveau war ein auf alle Leistungsstände zugeschnittenes Training möglich. Von der jüngsten Teilnehmerin (zehn Jahre) an waren alle Altersgruppen vertreten. Bei bestem Wetter konnten die Reiter das gute Angebot auf dem großen Springplatz nutzen und hatten viel Spaß am Training mit ihren Pferden.
Unter Einhaltung der Corona- Regeln war unter anderem mit Grillwürstchen "to go" natürlich auch für das leibliche Wohl der Teilnehmer gesorgt.
Die Springreiter seien mit Andreas Kiesels Trainingsansatz sehr zufrieden gewesen und zum Start der Grünen Saison 2022 werde es einen weiteren Lehrgang mit ihm geben, kündigt der Sportwart Springen Larissa Lange an.