Auf Platz vier verbessert

Schachtiger feiern Doppelsieg

Schachtiger Langenhagen. Auch am zweiten Saisonspieltag zeigten die Schachtiger Langenhagen überzeugende Leistungen. In der Verbandsliga Süd setzte sich die erste Mannschaft mit 5-3 gegen die SD Isernhagen durch und übernahm als einzige Mannschaft ohne Punktverlust die Tabellenführung. Ihre Partien gewannen Manfred Backhaus, Helge Wittur, Carsten Ahlvers und Falko Bozicevic. Jürgen Böhm und Oliver Hofmann steuerten jeweils ein Remis
bei. In der nächsten Runde haben die Tiger den SV Laatzen zu Gast, der als Aufstiegskandidat in die Saison gestartet ist, jedoch bereits einen Punkt liegen gelassen hat. Für eine faustdicke Überraschung sorgte die zweite Tigermannschaft in der Kreisliga Ost mit einem 4,5-3,5-Sieg gegen den Topfavoriten Hannover 96 II. Für die vollen Punkte sorgten hier Benedikt Tondera, Fatih-Ali Dinc, Marcus Meinhardt und Patrice Berger. Thomas Schmitz spielte remis. In der Tabelle haben sich die Tiger auf Platz vier verbessert und müssen in der nächsten Runde zum verlustpunktfreien Zweiten SZ Bemerode.