Auftritt der Chorklasse

Weihnachtsfeier der AWO in Godshorn

Godshorn. "Weihnachten ohne Kinder ist doch nicht schön", ist eine Weisheit, insbesondere der älteren Generation. Deshalb entschied sich die AWO-Godshorn, zur Weihnachtsfeier die Chorklasse der Godshorner Grundschule einzuladen. Schon eine halbe Stunde vor Beginn kamen die Kinder und sangen sich ein. Der Vorsitzende Friedhelm Schulz bemerkte die Anspannung und das Lampenfieber und beeilte sich daher mit der Begrüßung der Gäste. Für das Vorlesen eines kurzen Gedichtes reichte die Zeit noch, dann kam der Chor zum Einsatz. Den Kindern war anzumerken, dass sie mit viel Spass dabei waren. Die 50 Gäste spendeten reichlich Applaus. Den erhielten dann auch Ortsbürgermeister Willi Minne und Pastor Falk Wook für ihre Vorträge. Auch der bekannte Unterhaltungsmusiker Charly erhielt großen Beifall für seine auf dem Akkordeon vogetragenen Lieder.