Ausflug der Jungschützen

Die Jugendabteilungen der Schützenverein Kaltenweide und Schulenburg unternahmen einen gemeinsamen Ausflug in die „Bowhunter World“ in Laatzen. (Foto: Foto: M. Panning)

Neue Erfahrungen für den Nachwuchs

Kaltenweide/Schulenburg. Auf dem ersten gemeinsamen Ausflug der Jugendabteilungen der Schützenvereine aus Kaltenweide und Schulenburg konnten die Jungschützen vergangenen Samstag eine für sie komplett neue Erfahrung im Bereich des Sportschießens sammeln.
Beim sogenannten 3D-Bogenschießen im Parcours der „Bowhunter World“ in Laatzen wird auf naturnahe Ziele aus verschiedensten Distanzen geschossen. Mit viel Spaß konnte in kleinen Gruppen die Zielgenauigkeit der Jungschützen und Betreuer auf die Probe gestellt werden. Während der anschließenden Stärkung bei Alfio und Salvo in Engelbostel blieb den Schützen und Trainern noch Zeit sich auszutauschen. Nach den erfolgreichen diesjährigen Meisterschaften, konnte so die Zusammenarbeit beider Vereine auch bei diesem Ausflug erfreulicherweise fortgeführt werden.