AWO-Ausflug nach Celle

Frischer Spargel steht auf dem Programm

AWO Schulenburg. Der AWO-Ortsverein Schulenburg bietet am Sonnabend, 14. Mai, eine Fahrt nach Celle an. Dort steht eine Rundfahrt mit dem Planwagen auf dem Programm. „Auf der Fahrt nach Celle kehren wir im Burdorfer Land zum Spargelessen ein“, erläutert der Vorsitzende der AWO Schulenburg, Karl-Heinz Dahlke. Nachdem die AWO in den vergangenen Jahren zum Spargelessen im Nienburger Land war, will man jetzt einmal den Spargel aus der Gegend um Burgdorf genießen.
Damit aus der Besichtigung der Celler Altstadt kein anstrengender Fußmarsch wird, hat die AWO einen Planwagen mit Pferdegespann reserviert. Zum Abschluss sind dann Plätze im Café am Französischen Garten reserviert, so dass vor der Heimreise bei Kaffee und Kuchen über die gewonnenen Eindrücke gesprochen werden kann.
Start ist am Sonnabend, 14. Mai, um 11 Uhr. Die Kostenbeteiligung beträgt 35 Euro pro Person und beinhaltet Busfahrt, Spargelessen, Rundfahrt durch Celle, Kaffee und Kuchen. Anmeldungen werden von der AWO Schulenburg montags und mittwochs in der Zeit von 14.30 bis 17.30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Schulenburg entgegengenommen. Außerdem sind Anmeldungen unter Karl-Heinz.Dahlke@t-online.de oder unter Telefon (05 11) 77 38 94 möglich.