Bei "bester Gesundheit"

Unterhielt sich angeregt: Ehrenbürgerin Waltraud Krückeberg, flankiert vom CDU-Fraktionsvorsitzenden im Ortsrat, Ulrich Müller (links), und Ortsbürgermeister Willi Minne.

Neujahrsempfang der AWO Godshorn

AWO Godshorn. Als eine Dankeschön-Veranstaltung bezeichnete der Vorsitzende Friedhelm Schulz den Neujahrsempfang der AWO Godshorn. Er bedankte sich vornehmlich für die finanzielle Unterstützung von Rat und Verwaltung sowie des Ortsrats Godshorn. Auch für die immer gute Arbeit des Helferteams fand er lobende Worte. Und nicht zuletzt dafür, dass mehr als 50 Mitglieder und etliche Lokalprominenz – unter anderem auch die Ehrenbürgerin der Stadt Langenhagen, Waltraud Krückeberg – den Weg in die Tagesstätte gefunden hatten. Ortsbürgermeister Willi Minne wünschte der AWO ein erfolgreiches Jahr bei – wie er sagte – "bester Gesundheit". Auch Pastor Falk Wook, der ein nicht so ganz religiöses Gedicht vortrug, überbrachte die guten Wünsche der Kirche.
Bei Kaffee und Kuchen wurde sich angeregt unterhalten, sodass der Nachmittag wieder viel zu schnell zu Ende ging.