Brinker proklamierten Winterkönige

Die Würdenträger des SV Brink.

Petra Olenik und Heiner Rust regieren

Schützenverein Brink. Die Mitglieder des SV Brink vergaben zahlreiche Preise an ihre siegreichen Schützen und proklamierten die Winterkönige. Das Winterkönigspaar heißt Heiner Rust und Petra Olenik. Dennis Bielak, das neueste Vereinsmitglied, komplettiert die Königsfamilie als Jugendwinterkönig. Im Jugendbereich war seine Schützenschwester Michelle Reimer sehr erfolgreich, schoss herausragende Teiler und gewann den Jugend-Wanderpokal, den Hanna- und-Pete- Schmelz-Pokal, den Waltraut-Koch-Orden und den Sonderpreis. Ihr Bruder Steven Reimer durchbrach ihre Siegesserie und holte sich den Brinker Pokal.
Bei den Erwachsenen war Oberschützenmeister Heiner Rust erneut treffsicher und errang neben der Winterkönigswürde den Hermann-Sievers-Pokal und den Wilhelm- Rust-Pokal. Mit Waltraut Koch gewann er zusammen den Er-und -Sie-Pokal. Waltraut gewann mit einem überragenden 5,7-Teiler den Helmut- Langrehr-Pokal und schoss den Pokal der Schießmeister sowie die Senioren- und Rieck-Kette. Die Siege blieben in der Familie, und so sicherte sich Oliver Rust die Eckhard-und Edeltraut-Labs-Kette. Carola Dublasiewicz gewann den Waltraud- Krückeberg-Pokal, und Ilse Russe erhielt den Vereinsmeisterpokal.



Angaben zum Foto:

Erste Reihe v.l. Petra Olenik, Carola Dublasiewicz, Waltraut Koch, Ilse Russe

Zweite Reihe v.l. Dennis Bielak, Steven Reimer, Oliver Rust, Michelle Reimer, Heiner Rust