Damenfahrt der Schützenvereine

Die Schützendamen genossen die Tagesfahrt.

Tagesfahrt führte nach Uelzen und Bad Bodenteich

Langenhagen. Die Schützendamen der Vereine Brink, Langenforth und Langenhagen waren mit einigen Gästen auf großer Tour. Bei der von der Brinker Damenleiterin Waltraut Koch vorbereiteten Fahrt ging es morgens um 8 Uhr mit dem Bus nach Uelzen, um dort den Hundertwasserbahnhof zu besichtigen. Anschließend führte die Tour nach Bad Bodenteich zu einem zünftigen Rittermahl, bei dem das Programm einige Überraschungen bereit hielt - eine Dame wurde von einem Ritter aus Bad Bodenteich im Pranger gefangen gehalten. Nach dem sich alle gestärkt hatten, nahmen die Damen an einer kurzweiligen Burgbesichtigung teil. Nach dem gemeinsamen Kaffeetrinken ging es um 18 Uhr zurück nach Langenhagen.