Der erste Seegang

Die Jüngsten wagten sich nach der Winterpause das erste Mal auf den Südsee.

SCP-Jüngstensegler trainieren auf Südsee

SC Passat. Endlich nach der langen Winterpause sind die jungen Seglerinnen und Segler mit ihren Optimisten und Laser-Jollen wieder auf dem Schulenburger Südsee. Bei gutem Wind und Sonnenschein wurde das erste Segelerlebnis in diesem Jahr mit viel Begeisterung genossen. Segeln scheint man nicht zu verlernen. Alle Manöver und Kurse gelangen schon nach kurzer Übungszeit. Die beiden Laser-Jollen zeigten, dass auch bei den jungen Seglern ein alter Seglerspruch zutrifft: Wenn zwei Boote auf dem gleichen Kurs sind, beginnt eine Regatta. Und das zeigten auch die Optimisten. Alle Boote waren nach kurzer Zeit aufgeriggt und gingen auf Kurs über den Südsee. Zum Abschluss des ersten Segeltags wurde am Grill mit den älteren Mitgliedern wahrscheinlich auch viel Seemannsgarn gesponnen.
Interessierte Segler und die es gerne werden möchten erhalten weitere Informationen über die Aktivitäten des Segelclubs mit Flair auf der Webseite des Vereins unter www.segelclub-passat.de.