Der Weihnachtsmann landete

Der Engelbosteler Schulchor trat als Höhepunkt der Veranstaltung auf.

Traditionelle Weihnachtsfeier der AWO Engelbostel

AWO Engelbostel. Jetzt feierte die AWO Engelbostel ihre traditionelle Weihnachtsfeier. Viele Gäste waren der Einladung des AWO-Vorstandes gefolgt, sodass die 1. Vorsitzende Ingrid Bernhardt etwa 100 Seniorinnen und Senioren begrüßte. Der Helferkreis hatte die Tische weihnachtlich geschmückt und für jeden Gast eine gebastelte Kleinigkeit auf den Teller gelegt. Musikalisch wurden die Seniorinnen und Senioren von den Bläsern des Schützenvereins unterhalten.
Höhepunkt der Veranstaltung war aber der Auftritt des Schulchors der Engelbosteler Grundschule. 28 Kinder trugen kleine Gedichte vor und sangen bekannte Weihnachtslieder. Diesen gelungenen Vortrag hatte dann auch der Weihnachtsmann gehört. Er war auch sogleich mit seinem Schlitten in Engelbostel gelandet, um den Kindern für ihre Darbietung zu danken. Natürlich war Knecht Rupprecht nicht mit leeren Händen gekommen. Er hatte einen großen Sack dabei, gefüllt mit bunten Tüten für die Kinder. Nach einer kleinen Geschichte von einem Waisenknaben ging der Nachmittag dann mit einem gemeinsamen Lied viel zu schnell zu Ende.