Diana hat den Bogen raus

Mit 502 Ring erzielten die Godshorner das beste Ergebnis.

Godshorn: Kreismeisterschaft „FITA im Freien“

Schützenverein Godshorn. Beim Schützenverein Godshorn trafen sich 25 Bogenschützen zur Austragung der Kreismeisterschaft. Bei trockenem, kühlem Wetter wurden zwei Durchgänge à 36 Schuss auf die bis in 70 Meter Entfernung aufgestellten Scheiben abgegeben. Von den sieben Godshorner Teilnehmern erzielte Diana Klein mit 502 Ringen ihr bisher bestes Ergebnis. Mit diesem Resultat dürfte sie sich für die Landesverbandsmeisterschaft am Sonnabend, 21., und Sonntag, 22. Juli, in Hohenhameln qualifiziert haben. Die Ergebnisse der Godshorner Bogenschützen: Diana Klein, Gruppe Damen, 70 Meter Entfernung, 502 Ring, Platz 1 - Renate Horn, Gruppe Damen A-Klasse, 30 Meter Entfernung, 347 Ring, Platz 1 - Renate Otto, Gruppe Damen A-Klasse, 30 Meter Entfernung, 193 Ring, Platz 2 - Tobias Leidemer, Gruppe Junioren, 70 Meter Entfernung, 289 Ring, Platz 1 - Udo Röver, Gruppe Seniorenklasse, 70 Meter Entfernung, 497 Ring, Platz 1 - Friedrich Brüggmann, Gruppe Seniorenklasse, 70 Meter Entfernung, 382 Ring, Platz 2 und Gerhard Krohne, Gruppe Seniorenklasse, 70 Meter Entfernung, 344 Ring, Platz 3.