Drei Neulinge landeten vorn

Gudrun Mennecke, Gerda Loitz, Ingrid Bernhardt, Ursel Jahnke, Marianne Kaminski, Hermann Lübbers, Sabine Wenzel, Karin Böttcher, Herbert Arlt und Sigrid Kaftan.

Kniffelturnier mit Überraschungssiegern bei der AWO Engelbostel-Schulenburg

AWO Engelbostel-Schulenburg. Mit einer Überraschung ging das Kniffelturnier bei der AWO Engelbostel-Schulenburg zu Ende. Drei Frauen und Männer haben zum ersten Mal am Kniffelturnier der AWO Engelbostel-Schulenburg teilgenommen und sind gleich ganz vorne gelandet. So dachte Marianne Kaminski, sie kann gar nicht kniffeln und landete mit 2.405 Punkten auf Platz eins. Die Überraschung war auch für sie groß. Ebenfalls Neulinge beim AWO-Kniffelturnier waren auf Platz zwei das neue Mitglied Hermann Lübbers und Herbert Arlt, der ursprünglich gar nicht mitmachen wollte. Bei allen war aber dann die Freude groß.
Mit einer Laterne wird traditionell der letzte Platz ausgezeichnet. Und über die Laterne freute sich Ursel Jahnke.