Ehrennadel für Lothar Klein

Sichtlich stolz zeigte sich Lothar Klein (rechts) nach Erhalt der Urkunde und der Ehrennadel durch Heite Stünkel am Schluss der Jahreshauptversammlung der TG Rot-Gelb.

TG-Jahresversammlung in Rekordzeit

TG Rot-Gelb Langenhagen. Wenn nicht zum Ende der Tagesordnung der Tennisgemeinschaft Rot-Gelb Langenhagen die Ehrung des Mitgliedes und langjährigen Vorsitzenden Lothar Klein durch den Sportring Langenhagen vorgesehen gewesen wäre, es wäre eine schnelle und beinahe rekordverdächtige Jahreshauptversammlung geworden. Schon nach einer halben Stunde waren die einzelnen Punkte angesprochen und ohne Fragen und Einsprüche von den 33 anwesenden Mitgliedern einstimmig abgehakt. Als Vertreter vom Sportring war der Vizepräsident Heite Stünkel gekommen, um die Ehrung Lothar Kleins mit Urkunde und goldener Ehrennadel vorzunehmen. In seiner Rede betonte Heite Stünkel besonders die Gründungsmitgliedschaft von Klein und seine 23-jährige Zeit als TG-Vorsitzender. In dieser Amtszeit entstand das Klubhaus, zwei weitere Tennisplätze, die Erweiterung der Terrasse und das Lieblingsprojekt von Lothar Klein, die Boule-Bahn. Mit seinen guten Verbindungen zu Rat und Verwaltung der Stadt und den anderen Vereinen wirkte er an vielen Stellen positiv für die Entwicklung der Stadt. Mit Dank und den besten Wünschen überreichte Vizepräsident Stünkel die Auszeichnung im Namen des Sportringes an Lothar Klein.