Ein Blick auf Langenhagens Natur

Der naturnahe Bereich im Wietzepark bietet so manche überraschende Beobachtung. (Foto: NABU/R. Stankewitz)

Weihnachtsspaziergang mit dem NABU Langenhagen

Langenhagen. Auch in diesem Jahr will der NABU Langenhagen zum Ausklang von 2019 noch einmal bei einem zweistündigen Spaziergang einen Blick auf Langenhagens Natur werfen und sich über die Ziele und Vorstellungen für 2020 mit naturinteressierten Bürgern unterhalten. Treffen ist am Parkplatz Wietzepark am Reuterdamm auf Langenhagener Seite (westlich der Wietze). Der Weg führt durch den Wietzepark und zu den Kiesteichen auf Isernhagener Seite. Der naturnahe Bereich im Nordosten des Wietzeparks hat zu jeder Jahreszeit etwas zu bieten. Im Winter kann man vielleicht sogar den Raubwürger, eine seltene Vogelart beobachten. Je nach Niederschlagshäufigkeit stehen die Senken unter Wasser, was unter landschaftsästhetischen Blickwinkel sehr reizvoll ist. Die Teilnehmer werden um wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk gebeten. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Statt einer Teilnahmegebühr bitten wir um eine Spende zur Unterstützung unserer Naturschutzarbeit. Treffpunkt: Donnerstag, 26. Dezember, von 14 Uhr am Parkplatz Wietzepark.