Ein neuer Gelbgurtträger

Die Aikido-Sparte im TSV Godshorn lädt zum Schnuppern ein.

TSV Godshorn: Sammy Gülich besteht Aikido-Prüfung

TSV Godshorn. Die Mühe hat sich gelohnt! Seit April gibt es einen Gelbgurtträger mehr bei den jüngsten Aikidokas des TSV Godshorn. Sammy Gülich hat nach eifrigem Training die Prüfung für den gelben Gurt erfolgreich bestanden.
Nach anfänglicher Aufregung und dem Gefühl, „alles vergessen“ zu haben, hat Sammy die geforderten Techniken und Rollen super gemeistert, darf ab sofort den gelben Gürtel tragen und in der Fortgeschrittenen-Gruppe trainieren. Wer auch gerne mal die Bewegungen des Aikidos kennenlernen und sich verteidigen möchte, darf gerne mal beim Training vorbeischauen. Die Anfänger ab zehn Jahren trainieren jeden Dienstag von 17.30 bis 18.30 Uhr und die Fortgeschrittenen (ab Gelbgurt aufwärts) trainieren zwischen 18.30 und 19.30 Uhr.