Eine 800-jährige Stadtgeschichte

Der mittelalterliche Stadtkern der Hansestadt Lemgo beeindruckte.

Tagesreise mit dem SoVD nach Lemgo

SoVD Krähenwinkel/Kaltenweide. Die Mitglieder des SoVD-Ortsverbandes Krähenwinkel/ Kaltenweide reisten in die Hansestadt Lemgo. Mit einer mehr als 800-jährigen Stadtgeschichte zählt sie zu den schönsten Städten Deutschlands. Eine Stadtführerin brachte uns bei einem Rundgang von eineinhalb Stunden die Sehenswürdigkeiten wie den mittelalterlichen Stadtkern mit Rathaus, Stadttor und die wunderschönen Bauten durch Erklärungen über Baustil und Geschichte näher. Nach dem Mittagsessen ging es weiter zum malerischen Städtchen Schwalenberg. Die langen Tradition Schwalenbergs als Malerstadt und Künstlerkolonie reicht bis in das ausgehende 19. Jahrhundert zurück. Hier steht auch eines der außergewöhnlichsten Gebäude vom Lipperland, das historische Rathaus aus dem Jahre 1579 mit kunstvollen Schnitzereien und einer imposanten Saalbemalung. Nächste Station war der Schieder Stausee. Der See wurde Ende der 70er-Jahre angelegt und dient dem Hochwasserschutz. Eine Schiffsrundfahrt bei Kaffee, Kuchen und Sonnenschein stand zum Ausklang der Tagesreise auf dem Programm.