Eine Reise durch die Klimazonen

AWO Kaltenweide auf Entdeckungsreise in Bremerhaven

AWO Kaltenweide. Bremerhaven liegt auf dem achten östlichen Längengrad, und von dort ging die virtuelle Reise einmal längs um die Erde auch los. Und zwar im
Klimahaus in Bremerhaven, wohin sich kürzlich die AWO Kaltenweide aufmachte,
verstärkt durch eine kleine Gruppe der AWO Schulenburg. Die Gäste aus dem Binnenland sahen einer Schweizer Familie bei der Heuernte zu und begleiteten sie beim Almauftrieb, besuchten Sardinien und lernten alles über den heißen Schirokkowind, der das Land austrocknen lässt, überquerten das Mittelmeer und fanden sich wieder im heißen Wüstenstaat Niger, wo gerade Hochzeit gefeiert wurde. Hier herrscht extreme, trockene Hitze, nicht selten gefühlte 40 Grad Celsius im Schatten, den es aber nicht gibt, weil jede Vegetation fehlt. Dagegen kühlt es nachts bis unter den Gefrierpunkt ab. Die nächste Etappe ist Kamerun, mit Regenwald mit feuchtwarmen Temperaturen und unheimlichen tierischen Geräuschen. Trotz der Armut in den beiden letztgenannten Ländern faszinierte die Lebensfreude der Menschen. Es folgte die Antarktis mit Kälte, die in unseren Breiten unvorstellbar ist; aber sogar dort gibt es Leben.
Über einen langen Steg, über sich den Nachthimmel mit unzähligen Sternen,
geht es der Sonne entgegen und nach Samoa mit feuchtheißem Klima,
ohne erkennbare Jahreszeiten und Temperaturen, die so gut wie nie unter 25 Grad plus liegen.
Es folgte ein großer Sprung nach Alaska. Hier erzählten Menschen über ihre Lebensweise, ihre Kultur und ihre Sitten und Gebräuche. Nach einem Besuch auf der Hallig Langeness in der Nordsee ging es wieder zum Ausgangspunkt. Aber damit war noch längst nicht alles erschöpft, was das Klimahaus zu bieten hat. Da ist noch das Wetterstudio, wo Interessierte Einblick gewinnen über Zusammenhänge der verschiedenen Klimazonen. In der Ausstellung „Elemente“ können die Besucherinnen und Besucher zum Beispiel Stürme entfachen, einen Vulkanausbruch erleben und vieles mehr.
Die Erfahrung dieser Entdeckungsreise: In einer gemäßigten Zone lebt es sich doch angenehmer.