Erfrischendes Tennis wurde geboten

Kurz vor den entscheidenden Matches stellten sich die Teilnehmerinnen noch dem Fotografen. Die Aufstellung nach den Endspielen: Außen links und außen rechts stehen mit Hanna Richter und Luise Stößel die beiden Drittplazierten. In der Mitte rechts die Siegerin Carolin Kohlenberg und links daneben die Zweite Johanna Störmer.

Kreismeisterschaften der Tennis-Juniorinnen U 14

Die Kreismeisterschaften der Tennis-Juniorinnen U14 brachten insgesamt gute Leistungen bei den Teilnehmerinnen am Wochenende auf der Anlage der Tennisgemeinschaft Rot-Gelb Langenhagen. Am Ende kamen dann aber doch die vier Gesetzten in die Schlussrunde am Sonnabend. Dabei haben die beiden TG-Spielerinnen Nora Gröver und Katharina Giese unter ihrem eigentlichen Können gespielt. Nora Gröver litt unter den Folgen einer Allergie und Katharina Giese legte ihre anfängliche Nervosität nie ganz ab. Mit Carolin Kohlenberg, Hanna Richter, Johanna Störmer und Luise Stößel standen sich dann am Sonnabend die Gesetzten gegenüber. Kreismeisterin bei den U14 wurde Carolin Kohlenberg in drei Sätzen (4:6,6:2,6:2) gegen Johanna Störmer. Die beiden dritten Plätze belegten Hanna Richter und Luise Stößel.