Es war richtig turbulent

Gruppenfoto aller Turnkinder, Eltern teilweise und den Übungsleiterinnen (von links) Leonie Schlichte, Sibel Yilmaz (Bufdi), Regina Reimers-Schlichte, (von rechts) Annelore Schmidt, Angelika Garvens und Larissa Pfeuffer.

„Offensive Kinderturnen“ des DTB zum dritten Mal mit dem MTV

Engelbostel-Schulenburg. “Jetzt ist Kinderturn-Zeit: Wir laden alle Kinder von drei bis sieben Jahren zum Tag des Kinderturnens beim MTV Engelbostel-Schulenburg von 1907 e.V. am 13.11.2019 herzlich ein. Macht mit beim Hüpfen, Laufen, Schwingen, Balancieren und Springen. Spaß und Freude an der Bewegung ist das Motto, unter dem Kinder unabhängig von einer Behinderung oder ihrer kulturellen bzw. sozialen Herkunft die Vielfalt des Kinderturnens ausprobieren können“, so lautete die Einladung zum dritten Kinderturntag beim MTV.
Und es war wieder richtig turbulent in der Turnhalle der Grundschule Engelbostel. Etwa 45 Kinder (Vereinsmitglieder und Externe) trafen sich in der Schulsporthalle. Die bis Dreijährigen turnten von 15.45 bis 16.30 Uhr in Anwesenheit und mit Hilfe ihrer Eltern, die „Großen“ Vier- bis Siebenjährigen dann anschließend von 16.30 bis 17.30 Uhr. Ein Parcours mit zwölf unterschiedlichen Stationen war aufgebaut, den es mithilfe der MTV Übungsleiter zu bewältigen galt. Mit Begeisterung nahmen die Kinder die verschiedenen Übungen in Angriff. Als Auszeichnung gab es am Ende das Kinderturn-Abzeichen vom Deutschen Turner-Bund (DTB).
Wie kaum eine andere Sportart fördert das Kinderturnen vielseitig und umfassend alle wichtigen motorischen Grundfertigkeiten und -fähigkeiten wie Laufen, Springen, Werfen, Schwingen, Hangeln, Rollen und Drehen um die Körperachse. „Kinderturnen ist die motorische Grundlagenausbildung für Kinder“, Die Aktion „Offensive Kinderturnen“ des DTB wurde bereits in den letzten Jahren mit Erfolg durchgeführt.
Diese Veranstaltung des Deutschen Turner-Bundes (DTB) im engen Schulterschluss mit seinen Landesturnverbänden findet jährlich im November deutschlandweit statt. Auch die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) beteiligt sich als offizielle Kooperationspartnerin mit ihrer Initiative „Kinder stark machen“ an dem Projekt, für das die Familienministerin Dr. Franziska Giffey die Schirmherrschaft übernommen hat.
Wenn Sie weitere Informationen wünschen erhalten Sie diese unter www.kinderturnen.de.