Flotter Auftakt mit Jazz

Die Tennis-Club-Damen ließen den Jazzfrühschoppen reibungslos laufen: (von links) Ulrike Schrader-Heitmann, Kristina Heinrich, Heike Schäfer, Monika Geretshauser, Heidi Bloch, Petra Schadock und Jutta Teichmann. (Foto: TC Godshorn)

Jazzfrühschoppenim Tennis-Club

TC Godshorn. Der Tennisclub Godshorn wartete gleich zu Saisonbeginn mit einem Highlight auf: Am 1. Mai spielte die Band „Boogie, Jazz & Co“ zum traditionellen Jazzfrühschoppen. 80 Mitglieder und Gäste ließen sich von den flotten Rhythmen der Band in der Besetzung Günther Peschke (Reeds), Manfred Müller (Piano) und Dietmar Simon (Drums) begeistern. Das Clubhaus war frühlingshaft hergerichtet, frische Getränke und leckere Süppchen sorgten für das leibliche Wohl. Der Vorsitzende Ulrich Görtemöller freute sich über den zahlreichen Besuch, die mitreißende Musik und die heitere Stimmung. Für ihren Einsatz als „Bewirtungspersonal“ dankte er den Clubdamen Ulrike Schrader-Heitmann, Kristina Heinrich, Heike Schäfer, Monika Geretshauser, Heidi Bloch, Petra Schadock und Jutta Teichmann mit einer Rose.