Friedhelm Meyer 50 Jahre dabei

Der Vereinsvorsitzende Günter Reiche (von links) mit den Geehrten Ilse Sommerfeld, Friedhelm Meyer und Hella Vogel.

Gemeinsames Schützenfest kam sehr gut an

Schützenverein Hainhaus, Maspe, Twenge und Altenhorst. Auf der Hauptversammlung des Schützenvereins Hainhaus, Maspe, Twenge und Altenhorst stand ein volles Programm auf der Liste des 1. Vorsitzenden Günter Reiche. Reiche berichtete noch einmal unter anderem über das "außerordentlich gelungene" gemeinsame Schützenfest mit dem Schützenverein Krähenwinkel auf dem neuen Festplatz an der Wagenzeller Straße. Das nächste Fest soll auch dort wieder gemeinsam gefeiert werden. Termin ist der 13. bis 15. September.
Ein Tagesordnungspunkt waren Vereinsehrungen. Für 25 Jahre treue Mitgliedschaft wurde Hella Vogel, für 40 Jahre Ilse Sommerfeld, und für sogar 50 Jahre wurde Friedhelm Meyer ausgezeichnet. Alle drei Mitglieder erhielten Ehrenurkunden und Treuenadeln. Da Neuwahlen des gesamten Vorstandes anstanden, wurde K. Sommerfeld als Wahlleiter bestimmt. Die Versammlung wählte G. Reiche erneut zum 1. Vorsitzenden, 2. Vorsitzender bliebt D. Heyne. Kassenwart H. Dusche, Schießmeisterin G. Heyne, Damenleiterin M. Reßmeier.