Fünf Schuss auf die Dart-Scheibe

Preisverleihung: Schießsportleiter Ralf Wagner (von links) mit Philipp Nordmeyeer, Peter Brokmann und Finn Haster.

Vorgabe: 110 Punkte für 110 Jahre

Schützenverein Engelbostel. Seit 110 Jahren existiert der Schützenverein Engelbostel; Vorgabe war deshalb beim diesjährigen Preisschießen, 110 Punkte mit fünf Schuss auf eine kleine Dart-Scheibe zu erzielen. Erst nach dem Stechen, bei dem 55 Punkte mit drei Schuss auf die verdeckte Scheibe gefordert waren, stand die Platzierung fest. Erster wurde Routinier Peter Brokmann vor Finn Haster aus der Jugendabteilung und vor Philipp Nordmeyer.