Geistig und hochprozentig

Das Baumkuchenhaus in Wernigerode war eine Station des Ausfluges.

DRK Langenhagen fuhr ins Blaue

DRK Langenhagen. Die Fahrt in Blaue des DRK-Ortsvereins Langenhagen wurde zu einem kulinarischen wie auch geistig anregenden Erlebnis. Sogar der Busfahrer schwieg auf Wunsch der Reiseleiterin Monika Weidling eisern und ließ sich die Reiseziele nicht entlocken. Erster Halt: Das Kloster Woltingerode überraschte mit geistigen, hochprozentigen Genüssen. In der ehemals von Nonnen eingerichteten Brennerei konnten Äbtissinnen und Äbte „gekostet“ werden und fanden große Zustimmung. Weiter ging die Fahrt nach Werningerode zum Baumkuchenhaus in die Bäckerei. Gezeigt wurde das Backen der Spezialität. Noch frisch von „der Stange“ gab es Proben der leckeren Kuchenteile. Gestärkt und mit Weihnachtsgeschenken für die Lieben daheim versehen kehrten die DRKler nach Langenhagen zurück. Auf den Gabentischen wird manch eines der Mitbringsel sicher gut ankommen.