Gelungenes Sommerfest

AWO und DRK feierten gemeinsam

AWO und DRK Godshorn. 95 Gäste konnten Corinna Buschmann und Friedhelm Schulz zum gemeinsamen Sommerfest des AWO- und des DRK-Ortsvereins begrüßen. Friedhelm Schulz bedankte sich bei den Gästen, dass sie trotz der großen Hitze gekommen waren. Und der Besuch lohnte sich auch. Es war ein reichhaltiges Angebot an Kuchen, was gerne in Anspruch genommen wurde. Direkt danach stellte sich die gemeinsame Theatergruppe vor. Das Publikum wurde in die Schulzeit versetzt. Ein Aushilfslehrer testete die vierte Klasse auf ihr Allgemeinwissen. Die Fragen, die er stellte, wurden allesamt nicht in seinem Sinne beantwortet, lösten aber beim Publikum eine Lachsalve nach der anderen aus. Bevor es dann mit weiteren Sketchen und Gedichten weiterging, überreichte Schulz Anneli Boy im Namen der Gruppe einen großen Blumenstrauß. Er bedankte sich damit für ihren Einsatz und ihren Ideen, ohne die alle Vorführungen nicht hätten stattfinden können. Bescheiden gab sie den Dank an die Gruppe zurück, ohne deren Umsetzung ihrer Vorschläge ja auch nichts ginge.
Zum Abschluss der Veranstaltung gab es dann noch Pizza satt. Ein Nachmittag mit viel Spaß ging wieder einmal zu schnell zu Ende, so die Meinung vieler Besucher.