Großer Fußball trifft kleinen Golfball

Freuten sich über das erlesene Teilnehmerfeld (von links): Olaf Becker, Credit Suisse, Christian Piesch, Vizepräsident Golfclub Langenhagen und Martin Kind, Präsident von Hannover 96.

Vierte Hannover-96-Golf-Trophy im Golfclub Langenhagen

Golfclub Langenhagen. Bereits zum vierten Mal folgten fast 80 Golfer der Einladung von Sportfive, dem Marketing-Team von Hannover 96. Das sportliche Event begann mit einem Frühstück zu dem die erfolgreichen Fußballer Christian Schulz, Mohammed Abdellaoue, Christopher Avevor, Trainer Mirko Slomka und der Geschäftsführer Sport, Jörg Schmadtke, alle Teilnehmer begrüßten. Sogar Autogrammjäger unter den Mitgliedern des Golfclub Langenhagen wurden mit Kameras und Filzstiften gesichtet. Trotz niedersächsischen Landregens vom ersten Abschlag bis zum letzten Putt war die Stimmung ausgesprochen gut. Auch die ehemaligen Profis Valérien Ismael und Richard Golz starteten erneut auf der Anlage des Golfclub Langenhagen.
Anschließend trafen sich alle Turnierteilnehmer und weitere Gäste zum Grillen und an der Cocktailbar zum Après Golf. Heinrich Müller, Präsident des Golfclubs Langenhagen, freute sich über das erlesene Teilnehmerfeld und animierte die Organisatoren, ihre Trophy auch im kommenden Jahr wieder in Langenhagen auszuspielen. Danach resümierte Martin Kind, Präsident von Hannover 96, die vergangene Bundesligasaison und gab kleinere Einblicke in die Planungen der 96er für die Europa-League. Bei so viel Frohsinn trifft der kleine Ball auch 2012 wieder den großen Fußball.