Heitlingens Majestäten stehen fest

Die Majestäten 2019 vom Schützenverein Heitlingen.
Schützenverein Heitlingen. Am vergangenen Samstag wurden die diesjährigen Könige beim Schützenverin Heitlingen ausgeschossen. So darf sich Daniel Hilbert ein Jahr lang „König“ nennen und Christin Lachmann „Königin". Finn Gesener verteidigt die Würde des Jugendkönigs. Diesjährige Trefferkönigin ist Britta Bennigstorf und Klaus Mesenbrink ging als Sieger des Fuchsbergpokals hervor.
Ergebnisse Königsschießen: Herren: 1. Daniel Hilbert, 2. Hans-Henning Finke, 3. Michael Klug; Damen: 1. Christin Lachmann, 2. Britta Bennigstorf, 3. Chantal Evers; Jugend: 1. Finn Gesener, 2. Simon Winter; Trefferkönig: 1. Britta Bennigstorf, 2. Klaus Mesenbrink, 3. Karl-Heinrich Hurkuck; Fuchsbergpokal: 1. Klaus Mesenbrink, 2. Michael Seehawer, 3. Sandra Bennigstorf.
Mit Freude erwarten alle Geehrten gespannt auf das kleine, vereinsinterne Schützenfest am 25. Mai sowie das große Schützenfest am ersten Augustwochenende. Ablauf am 25. Mai: 15 Uhr Ausmarsch und Ausbringen von drei Königsscheiben mit musikalischer Begleitung des Spielmannszugs Osterwald O/E, circa 18.30 Uhr Einkehr ins Schützenhaus. Nach dem Ausbringen der Königsscheiben wird der Abend mit einer kleinen Stärkung vom Grill begonnen. Nach dem Essen sorgt der beliebte DJ Kai dafür, dass die Teilnehmer ihr Tanzbein schwingen können.